Wellness-Kloster

Sendung: frauTV
Dienstag, den 07. Juli 2004 um 22.00 Uhr

Wellness im Kloster Arenberg
Vormittags Konditionstraining nachmittags Kontemplation ‒ im Kloster Arenberg bei Koblenz ist das möglich. Die Schwestern des Dominikanerinnenordens kümmern sich hier im wahrsten Sinne des Wortes um das geistige und körperliche Wohl ihrer Gäste. Sie haben nämlich unmittelbar neben ihrem Mutterhaus ein hochmodernes Wellnesshotel errichtet. Zum Angebot im Kloster Arenberg bei Koblenz zählt Gymnastik nämlich genauso wie das gemeinsame Gespräch.
Dabei wird wer ins Kloster Arenberg kommt nicht nach Religion oder Familienstand gefragt. Auch ‒ und das ist den frommen Schwestern besonders wichtig ‒ alle geistlichen Angebote sind freiwillig. Mit diesem Konzept fällt es den Ordensfrauen nicht schwer ihre Gäste zu begeistern.


Das Vitalzentrum

Im Vitalzentrum des Klosters finden selbst verwöhnte Wellness-Urlauber alles was das Herz begehrt: Sauna, Schwimmbad, Fitnessraum, Fango, Heusäcke, Kneippsche Anwendungen und sogar ein sogenanntes Crystal-Bad. Darin werden die Besucher mit Magnetfeldern, Licht- und Schallwellen beglückt. Angeblich ein ganz besonderes Erlebnis.

Den neudeutschen Begriff Wellness hören die Schwestern dabei gar nicht gerne. Wellness ist ihnen zu oberflächlich, sie möchten mit ihrem Konzept weiter gehen in Richtung eines ganzheitlichen Ansatzes, der Körper, Geist und Seele umfasst. In Anlehnung an Pfarrer Sebastian Kneipp spielt die Kräutermedizin dabei eine große Rolle.



Wohlfühlen rund um die Uhr

Böse Zungen behaupten, dass das Christentum mit dem Kloster Arenberg seinen ersten All-inklusive-Club eröffnet hat.
Wer mag, kann den Tag mit Tautreten in den Klostergärten beginnen und beim sogenannten Impuls in die Nacht ‒ einer gemeinsamen Andacht von Nonnen und Gästen ‒ besinnlich ausklingen lassen. Selbstverständlich kommt die Spiritualität an einem solchen Ort nicht zu kurz. Ein Meditationsraum ist rund um die Uhr geöffnet und die Gäste können auch an vielen anderen religiösen Angeboten teilnehmen.