Ein Tag im Heilkräutergarten

WDR Fernsehen Sonntag, 27. Juni 2004, 16.30 Uhr
Wiederholung: Freitag, 02. Juli 2004, 11.30 Uhr
3-sat Sonntag, 09.07.2005, 14.55 Uhr
Dokumentation: Martin Blachmann
Redaktion: Johanna Holzhauer

Ob Antibiotikum, Schlaf oder Schmerztablette ‒ die chemische Keule ist häufig die erste Wahl der Ärzte. Schwester Josefa vom Kloster Arenberg ist Kräuterexpertin und Gesundheitspädagogin und weiß, dass gegen viele Leiden auch ein Kraut gewachsen ist.

Seit vielen Jahrhunderten schon kümmern sich Mönche und Nonnen um das seelische und körperliche Wohlergehen von Hilfesuchenden. Schwester Josefa weiß, wie Heilkräuter heilen können, kennt die Geschichte der Klostermedizin und tritt für ein ganzheitlich gesundes Leben ein.


Bei ihrer Spurensuche nach alternativen Heilmethoden hat sie erstaunliche Entdeckungen gemacht. Einen Tag lang hat Martin Blachmann die Ordensschwester in ihrem "Duftgarten" und "Apothekengarten" begleitet